Bilder

auenansicht des klosters gangtey

Die Außenansicht des Klosters

der eingang zum gangtey kloster

Der Eingang ins Kloster Gangtey

der gangtey tempel im inneren des klosters

Der Gangtey Tempel im Inneren des Klosters

der gangtey tempel aus der nhe

Der Gangtey Tempel

tolle architektur

Tolle Architektur am Tempel

junger mnch im kloster gangtey

Ein Junger Mönch im Kloster Gangtey

mnche bei der arbeit

Mönche bei der Arbeit

holzschnitzereien

Holzarbeiten der Mönche

holzarbeiten der mnche

Weitere Arbeiten der Mönche

 

mdchen am brunnen im innenhof des kloster gangtey

Ein Mädchen am Brunnen im Klosterhof

 

Beschreibung

Im Jahr 1613 legte Pema Trinley der Enkel des berühmten Nyingmapa-Heiligen Pema Lingpa den Grundstein des Klosters. Das Gangtey Kloster erhebt sich auf einem kleinen Hügel über dem Phobjikha-Tal und ist von einem großen Dorf umgeben, das von 140 Familien, der Gomchen bewohnt wird. En großes Gemälde von Hayagriva ist am Eingang des Klosters zu sehen. Die Mönchsunterkünfte befinden sich alle im Innenhof des Klosters Gangtey. Im Jahr 2001 wurde mit der Renovierung begonnen. Die Holzarbeiten am Tempel sind sehr sehenswert. Holzskulpturen werden in der Nähe des Kloster verkauft. Im achten Mondmonat findet ein religiöses Fest im Hof des Klosters statt. Das Gangtey Kloster, auch manchmal geschrieben als "Gangtey Gompa" ist eines der wichtigsten Klöster der Nyingma-Pa Schule des Buddhismus. Der Hauptsitz der Pema Lingpa Tradition. 

Kurzvideo

YouTube Video
Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an YouTube übermittelt werden und das Du die Datenschutzerklärung gelesen hast.

Aufrufen


Drucken   E-Mail