Das Königreich Bhutan besitzt im Vergleich zu anderen Königshäusern eine sehr junge Monarchie, die es erst seit 1907 besteht. Es gab in Bhutan bis jetzt 5 Könige. Das amtierende Königspaar ist in Bhutan sehr beliebt.

5.Knig Jigme Khesar Namgyel Wangchuck und seine Frau Jetsun Pema web

S. M. der 5. König Jigme Khesar Namgyel Wanchuck und seine Ehefrau Jetsun Pema. Das Hochzeitsfoto zeigt das königliche Paar in traditioneller Tracht.

1.Knig Gongsa Ugyen Wangchuck web

1. König Gongsa Ugyen Wangchuck

Im Jahre 1862 im Wangduechoelning Palast in Bumthang/Jakar erblickte der erste König von Bhutan das Licht der Welt. Geboren von Frau Ashi Choki die Frau des damaligen amtierenden Penlop in Trongsa (Gouverneur), Jigme Namgyal. Seine Vorfahren gehörten zu einer der höchst angesehensten und respektiertesten Familien in Bhutan. Aus der adligen Familie Dungkar Choje stammte sein Vater. Die Familie waren  Nachfahren von Pema Lingpa. Die verschiedenen Regionen in Bhutan wurdem am 17.12.1907 zu einem Königreich zusammen gefasst. Nach dem Tod seines Vaters wurde Gongsa Ugyen Wangchuck in Trongsa einstimmig zum 1. Druk Gyalpo (Drachenkönig) gekrönt. Seitdem ist der der 17.12. Nationalfeiertag in Bhutan. Er starb im Jahre 1962.

Regierungszeit: 1907-1927

2.Knig Jigme Wangchuck web

2.König Jigme Wangchuck

Also Sohn von König Gongsa Ugyen Wangchuck und seiner zweiten Ehefrau Ashi Tsundue Lhamo wurde Jigme Wangchuck 1905 geboren. Bereits im Alter von 18 Jahren wurde er zum Penlop von Trongsa (Gouverneur) ernannt. Er heiratete  die Geschwister Asi Phuntsho Choden und Ashi Pema Dechen, zwei adelige Töchter.  Er hatte noch drei ältere Brüder die aber alle im Kindsalter starben rückte er nach dem Tod seines Vaters am 14.03.1927 als Thronfolger nach. Die Königskrönung erfolgte im schönsten Dzong des Landes den Punakha Dzong.

Regierungszeit: 1927-1952

3.Knig Jigme Dorji Wangchuck web

3.König Jigme Dorje Wangchuck

In Trongsa am 02.05.1928 geboren gilt der 3.König als Vater des modernen Bhutan. Er ging in England und Indien in die Schule und war viel mit seinem Vater auf Regierungsreisen unterwegs. Dadurch lernte er viel von dem industriellen und wirtschaftlichen Leben der westlichen Welt was im Später als König zugute kam.  1952 nach dem sein Vater starb wurde er zum 3. König gekrönt und führt Bhutan in ein modernes Zeitalter. 

Regierungszeit: 1952 - 1974

4.Knig Jigme Singye Wangchuck web

4.König Jigme Singye Wangchuck

Im Dechenchholing Palast in Thimphu erblickte Jigme Singye Wangchuck am 11.11.1955 das Licht der Welt. Auf einer Kenia Reise 1972, verstarb sein Vater unerwartet als er 17 Jahre alt war. Am 02.07.1974 bestieg er als jüngster Monarch mit gerade mal 19 Jahren als 4. König Druk Gyalpo den Thron.  Unter seiner Regentschaft wurde das Land geöffnet, das Stromnetz in Bhutan ausgebaut sowie die Infrastruktur erweitert.  Er setzte sich für die Modernisierung des Landes ein. Der Wohlstand der Bevölkerung wuchs.

Regierungszeit: 1974 - 2008

5.Knig Jigme Khesar Namgyel Wangchuck web

5.König Jigme Khesar namgyel Wangchuck

Am 02.11.2008 bestiegt der "König der Herzen" Jigme Khesar Namgyel Wangchuck den Thron mit 28 Jahren.  Er war auf den besten Schulen des Landes, studierte in Indien und sogar an der Oxford Universität in London. Das "Gross National Happiness" Konzept wird unter seiner Regentschaft umgesetzt. Er ermöglichte die ersten demokratischen Wahlen in Bhutan im Jahre 2008.   Seit er die bildhübsche Pilotentochter Jetsum Pema geheiratet hat gelten die beiden als Traumpaar schlechthin.  Er macht alles anders als seine Vorfahren.  Er wählte seine Ehefrau als seine allereinzige für immer und ewig. Die Beiden angagieren sich sehr für das Wohl der Bevölkerung und reisen bis in die entlegensten Dörfer iim Land.  Er lebt mit seiner Frau in einem für Monarchen eher unüblichen einfachen Haus in der Nähe des Thimphu Dzongs.

Regierungszeit: seit 2008


Drucken   E-Mail